Rittersaal

Im Jahre 2010 begannen die Maurerarbeiten am Rittersaal und am Brunnen. Verantwortlich hierfür zeichnen die Maurer der Familie Fallentin sowie der Steinmetz Gernot Cürlis. Auf dem Estrich, der zur Abtrocknung und Sicherung der neu fertiggestellten Kellergewölbe bereits zuvor eingebracht worden war, fanden die ersten Maurerarbeiten im Hochparterre des Rittersaalgebäudes statt.