Vogelsang

Im Jahr 2010 schritten die Aufbauarbeiten am Vogelsang weiter voran. Das Mauerwerk war fertiggestellt. Darauf aufbauend errichtete der Zimmermann die obere Geschossdecke und den Dachstuhl, der dem historischen Vorbild eines doppelten liegenden Stuhles folgt und aus Eichenholz verzimmert wurde. Ein Richtfest im Juni 2010 unter Einbezug der Dorfbevölkerung und der Handwerker bildete die notwendige „zeremonielle Grundlage“ für den weiteren Ausbau des Vogelsangs.

Dach

Auch auf Schönheit des Dachstuhls haben wir geachtet. Ordentliche Querschnitte der Eichenbalken, die Wahl einer klassischen Form des Dachstuhls, der Einbau der senkrechten Leitern, die Integration einer zweiten Ebene mit verschiebbarem Steg - all das macht den Dachstuhl zu einem Erlebnis.

Und solide ist er auch.